Dienstag, 16. Juli 2013

Wochenendromantik...

"Leben allein genügt nicht", sagte der Schmetterling,
"Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben."

( Hans Christian Andersen )
-----------------------------------------------------------------

...und genau mit diesem Zitat bin ich in das letzte Wochenende gestartet. Ich hatte alles mit an Bord...Sonnenschein, Freiheit und viele viele Blumen.
Dazu später mehr...

WEIL...

... zuerst möchte ich mich ganz ganz doll bei allen meinen Lesern, regelmäßigen "Verfolgern" und fleißigen lieben Kommentarschreibern bedanken. An manchen Tagen kann ich die Anzahl der Seitenaufrufe kaum glauben, denke...die Statistik kann sich nur irren! Gerade am Anfang...bin ja gerade erst 3 Wochen "unter" euch, ist es noch so prickelnd spannend. Ich bin überwältigt
 und total glücklich darüber. Es macht vor allem riesigen Spaß und Freude!

DANKE AN EUCH ALLE!
(...natürlich werde ich mich auch noch revanchieren)

NUN zu meinem romantischen Wochenende! Es wurde genäht und gewerkelt...eins kam zum anderen...und das alles bei unendlichem Sonnenschein, absoluter Familienfreiheit und sehr vielen Blumen um mich herum. 
Somit entstand diese "Romantikkollektion":

...die Decke, das Kleid und die 2 Bügel, die am Stuhl hängen!

Die Decke ist eigentlich schon eine fertige Sommersteppdecke, die aber von uns nie benutzt wurde, da sie die falsche Größe hat. Aber super, um eine schnelle Tagesdecke daraus zu zaubern. Ich habe einfach die abgesteppten Rauten genutzt und dort jeweils diese Kreise mit den runden Häkeldeckchen und den Rosenblüten aufgenäht. Die Rüschen drauf...ohne großes Trara..ganz "rustikal" (...nur schnell mit einem Zickzackstich umnäht), noch den Rand eingefasst...und fertig! 
Hier gilt eben....kleine Fäden und sichtbare Nähte erlaubt!







Die restlichen Rosenblüten (...weiße Blüten gab das "Lager" auch noch her) habe ich auf geweißelte Holzkleiderbügel geklebt, mit Draht und ebenfalls geweißelten Holzklammern verziert. Der Verwendungszweck ist noch offen...



Das Kleid habe ich nicht selber genäht...dazu reichen meine Fähigkeiten leider nicht...doch mit der Spitze und dem Satinband  wurde es von mir "veredelt"! Und...macht nun endlich mal was her!


...und nun ganz EHRLICH...ich bin eigentlich eher nicht so der Rosafreund!
Hat aber trotzdem Spaß gemacht, vor allem...es passt alles so schön zueinander!

Manche Teile werden demnächst in den Shop wandern, den ich aber erstmal eröffnen und einrichten muß ;-)

Damit wünsche ich euch allen eine schöne sonnige Woche!

Caty



Kommentare:

  1. ..oh, liebe Caty,
    das da oben ist einer meiner Lieblingssprüche ;o), ich hatte ihn auch schon an der Tafel in meinem Lieblingsflur stehen, weil ich ihn soooo liiiiebe ;o)!Die Decke hätte auch Dornröschen gut gestanden, ist die süß!Und das Kleid genau "meins" ;o), total niedlich!Was für herrliche Dinge und was für tolle kreative Zeit für dich ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Caty,
    ich bin von deiner Sommerdecke ganz begeistert, da sie mich von den Farben sehr anspricht (ich bin ein kleiner rosa Fan). Dein Kleiderbügel mit den Klammern eignet sich bestimmt super als Memoboard oder Bilderhalter.
    Und dein Kleid hast du super mit der Spitze verziert, verleiht ihm das gewisse Extra.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Caty!

    Wundervoll gestaltet! Das Kleid macht sich 'aufgehübscht' sehr gut!
    Die romantischen Kleiderbügel eignen sich sicher für so mancherlei Nettigkeiten!
    Und die Decke ist ein Märchentraum! Wieder ein hübsches SchUfo, was? :-)

    Ganz liebe, sonnige Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Caty!!!!!

    Danke für deinen netten Kommentar!!!

    Boah.....hab mir gerade deine Decken angesehen.....huiii......toll.....kannst mit Recht stolz auf dich sein :o)
    Die Kleiderbügel hatte ich auch schon mal mit so Rosen beklebt.....und das Kleidchen ist jetzt echt Zucker!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Oh Caty,

    wie schön romantisch ist das denn? Mir gefällt das Kleidchen sehr - hübsch ist es.
    Auch die Idee, die Kleiderbügel mit den Röschen zu bestücken ist zauberhaft.
    Ich würde sie einfach wo aufhängen, damit man sie nur betrachten kann.
    Auch die Decke ist ein Traum.
    Genauso schön wie die von Deinem letzten Post - die ist auch wunderschön geworden.
    Hast es echt drauf.

    Und ja, ich lese gern bei Dir und die Leserschaft nimmt stetig zu.
    Schön - ich freue mich für Dich.

    Grüßchen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Caty.
    Das sieht ja süß aus das Kleid so romantisch verspielt sehr schön.
    Auch deine Decke ist genauso schön. Die Blümchenbügel sind ein Hingucker.Warst aber sehr fleßig.
    Schönen Sonnentag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Caty,
    Du warst aber fleißig. Die Sachen sind allesamt sehr schön geworden. Die Kleiderbügel finde ich auch total niedlich. Unsere Süße würde wahrscheinlich Fotos dranhängen.
    Eigentlich wollte ich ja mein Ringkissen nähen, aber ich bin vorhin volles Mett gegen unsere Glastür gelaufen. Jetzt heißt es Näschen kühlen.
    Ich lasse aber ganz liebe Grüße hier

    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Caty,
    ich freu mich über Deinen Besuch bei mir! Danke für den lieben Kommentar! :) Werde wohl auch öfter hier vorbeischauen!
    Die Decke hast Du ja toll aufgehübscht!! So schön sommerlich!!
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen

Freue mich über jeden Kommentar von euch. Vielen lieben Dank! Caty