Mittwoch, 23. Oktober 2013

Rätselslösung...

Das Glück besteht vielleicht im Staunen können.
( Henri Duvernois)

-----------------------------------------------------------------

Ihr Lieben,

danke euch allen für euer Mitgefühl wegen der OP gestern. Wie immer hat alles super geklappt...mein Glücksgefühl stieg, als man mir endlich die Maske aufsetzte, Arme und Beine schwer wurden...
und...
schon erwachte ich auch wieder.
Dann die üblichen Fragen:"Wie geht es Ihnen?"
...na super, was sonst!
"Möchten sie was trinken?"
...Milchkaffee und eine Cola bitte!
(Glaubt's mir...ich bekomme das dort wirklich)
Nachdem ich dann schnell dieses Frühstück hinter mir hatte, war ich auch schon auf den Beinen, zwar humpelnd, und durfte nach Hause.
Die ganze Zeremonie war in 2 Stunden erledigt und ich lag auf meinem Sofa.
Am Nachmittag nahm ich dann noch rein prophylaktisch eine Schmerztablette und das war's.

Heute geht es mir genauso gut. Klar, der Fuß ist noch angeschwollen und ich passe in keinen Schuh. Aber das Laufen klappt auch ziemlich schmerzfrei. Autofahren geht auch schon...pst...nicht verraten ;-) 

Und somit wird die gestrige OP in die Ablage "Vergangenheit" geschoben!

Jetzt möchte ich mein kleines Rätsel auflösen:

Ihr habt euch wirklich Gedanken gemacht und wart eigentlich alle sehr nah dran. 
Aus diesem Grund werde ich euch alle in den Lostopf schmeißen, ok!?!
Auch dich Sigrid...bei deiner Idee habe ich so lachen müssen!
Typisch Sigrid...sie denkt immer gleich...irgendwas muß wieder verändert werden!
Leider kann ich euch aber erst morgen den Gewinner bekannt geben, da mir heute meine "Jury" fehlt!

Aber nun die Auflösung!

So schaut das ganze am Tag aus:



...und ja, es sind die Schlafplätze meiner Hunde!


...kann man sie erkennen? Links die kleine Ninja und rechts der große Sun!

 



Die Zwei haben sich ihr eigenes Ritual geschaffen. So ca. 21 Uhr, nachdem man mit ihnen noch mal ganz kurz draußen war, geht das "Pärchen" geschlossen ins Schlafzimmer. Sollte die Tür noch zu sein, haut der Große einfach dagegen, was dann unser Zeichen ist. Jeder legt sich dann auf  seinen Schlafplatz und ...der Tag ist gelaufen. Beide bleiben dann echt liegen und stehen nicht mehr auf.
Wenn wir dann später ins Bett gehen, hebt der Große nur nochmal seine Hinterpfote, das man ihn dort kurz streichelt und dann kommt die Decke drüber. Irgendwann hatten wir das einfach mal gemacht, 
einfach so,ohne Hintergrund. Und seitdem ist das so!
Beide Hunde rühren sich dann keinen Zentimeter mehr und bleiben die ganze Nacht über so liegen!


...ich finde das jeden Abend auf's Neue faszinierend und schüttle 365 Tage im Jahr den Kopf darüber. 
Vor allem finde ich so spannend, das sie sämtliche Sachen fast immer gemeinsam machen, egal ob es irgendwelche Eigenheiten sind oder einfach nur "Blödsinn"!

 


...sie teilen sich ein Stück Holz oder ruhen zusammengekuschelt gemeinsam aus!


...besucht die Kleine unseren Hasen in seinem Stall,


...muss es der Große auch nachmachen!

Und im nächsten Bild seht ihr die Lieblingsbeschäftigung der Beiden:


...toben, kuscheln, schmusen mit den Kindern!


...die Zwei lassen sich aber auch alles gefallen!

So...jetzt leg ich meinen Fuß noch etwas hoch und schwinge mal die Stricknadeln.

...abfotografiert aus der aktuellen Landidee Wohnen&Deko 

Diese Decke habe ich mir vorgenommen. Mal schauen, ob ich sie für diesen Winter schaffe ;-)

Bis die Tage !

Eure Caty









Kommentare:

  1. Hei Caty,
    na, das ist ja super mit der OP! Freut mich für Dich (siehste, hat was gebracht, dass wir Dir die Daumen gedrückt haben :-)))!!
    Das ist so SÜß mit Euren Hunden........habe die Fotos gerade meiner Tochter gezeigt, die will Euch besuchen kommen :-)! Vor allem das Foto "Hund und Hase im Stall" hat es uns angetan!!! "Darf der Hund das??" war die Frage...ich gehe mal davon aus! Sehr süß!!!
    Einen schönen Abend noch, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  2. Hey liebe "Humpelcaty" - wer ist wohl im Moment schneller im Haus unterwegs?
    DU bestimmt nicht, gell? Ich bin fies, okay - ich gebs auf.
    Ich bin froh, dass DU die OP so gut überstanden hast und in den nächsten Tagen wirst DU wie eine junge Geis wieder durchs Haus rasen.
    Schon Dein Fuss aber auch, hörst DU? Die Hausarbeit läuft nicht weg und leider macht sie wahrscheinlich auch Keiner (freiwillig).

    Aber Deine zwei Süßen sind ja der Hammer. So etwas habe ich auch noch nie gehört. Das ist ja wirklich lieb, dass sie alles gemeinsam
    machen. Lieb auch von dem Hasen, das Spiel mitzumachen.

    Lass es Dir gut gehen und habe es schön und schmerzfrei

    Deine Bluemchenmama - die an Dich denkt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woher weißt du, das hier niemand die Hausarbeit freiwillig übernimmt ;-)

      Löschen
  3. Liebe Caty,
    ich freue mich, dass du alles so gut überstanden hast und guter Dinge bist ;o)! Deine "Unzertrennlichen" sind ja Zucker pur, was für ein entzückendes Paar ;o), ich musste so schmunzeln bei den Bildern herrlich ;o)! Und genug liebe Schmushände haben sie ja auch, das ist so süß und schön ;o)! Viel Erfolg mit deiner Decke, weiterhin alles Liebe für deinen Fuß und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Caty,
    so langsam und allmählich kämpfe ich mich hier durch die ganzen verpassten Blogs, bin nun bei dir gelandet und was muss ich lesen: OP...
    Oh Gott, aber zum Glück scheinst du ja alles gut überstanden zu haben. Weiterhin gute Besserung für dich!
    Und deine Hunde sind ja zu köstlich...
    Ich wünsche dir für dein Deckenprojekt viele ruhige Stunden an denen du die Stricknadeln klappern lassen kannst, damit du es dir bald darunter kuschelig machen kannst - sie sieht traumhaft schön aus! Ich bin jetzt schon neugierig, wie sie ausschauen wird.

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  5. Hi Caty, ich war im Urlaub und hab gar nicht mitgekriegt was los ist. Wünsche dir gute Besserung.
    Eure Hunde sind ja putzig. und sie haben so ein luxuriöses Bett, klar gehen die da gern rein.
    Sag mal, wie macht ihr das tagsüber? Du bist ja auch berufstätig, oder?
    Suche noch Anregungen und Ideen, falls ich bald wieder Arbeit habe, dann muss unsere Maus versorgt sein.
    LG Donna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Caty, schön dass es dir wieder besser geht!
    Na da lag ichj doch mit der Katze etwas daneben!;-)))
    Deine Hunde sind so süüüß! Schön dass sie sich soo gut verstehen!
    Das Bild mit dem Kaninchen und dem Hund ist ja schnucckelig!;-))
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Caty,
    es ist schön zu hören das es Dir schon wieder so gut geht. Wie Du von so einer OP mit Narkose sprichst Wahnsinn. Ich bekomme schon Schweißausbrüche wenn ich nur dran denke ich müsste so etwas mitmachen ( toi, toi, toi, das letzte mal wahr ich mit 4 Jahren im Krankenhaus).Wenn ich mal rein muss, hältst Du dann Händchen?
    Deine Hunde sind ein echter Traum, die würde ich auch nehmen. Herrlich....
    Meinst Du Anfang oder Ende vom Winter? Hut ab, das ist eine Menge Arbeit, aber die Decke wird bestimmt der Knaller.
    Gibt es eigentlich was neues vom Projekt Shop, oder hast Du es erst mal aufs Eis gelegt.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Haha....ich hab den Hund gesucht....dachte es ist ein schwarzes Kissen :o)
    Jo ich wird alt und inzwischen auch blind *g*

    Unser Mopsi hat auch ein eigenes Bett wo er die ganze Nacht liegt und vor sich hin schnarcht. Sind halt guterzogene Tierchen unsere Fellnasen gell?

    Packerle geht heut auf Reisen!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  9. Ah! Ein Hundeschlafplatz. :-) Sieht gemütlich aus, deine zwei sind aber auch echt süß. ^ ^ Was für ein glückliches Hundeleben. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  10. Ach, sind die Hunde herzallerliebst!
    So goldige bilder! Meine Tochter fühlt sich in ihrem Wunsch nach nem Hund nur noch bestätigt und will jetzt dem Herrn Papa noch mehr nerven damit ;-)
    LG!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Caty,

    leider war ich aus Zeitmangel kaum im Blogland unterwegs. Ich hab´s einfach nicht geschafft.... Nun freue ich mich sehr zu lesen, dass du deine OP gut überstanden hast !
    Deine Hunde sind einmalig. Ich bin echt begeistert von deinen süßen Bildern!
    Na und auf diesem luxuriösem Schlafplätzen kann man ja nur die ganze nacht liegenbleiben ;) Toll!!!
    Auf jeden Fall bin ich jetzt total inspiriert Bellas Schlafkörbchen mal zu renovieren !
    Ganz ♥liche Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  12. Hej Caty,
    danke für deinen Kommi bei mir! Na dann, gute Besserung! Das hört sich ja recht entspannt an alles!
    Deine Wuffis sind ja zwei ganz herzige.....ganz besonders herrlich finde ich die Bilder mit dem Hasen! Nasowas!!
    Also, und mit dem "Bei obsi": das heisst nix anderes als "Beine hoch!" in meinem doch recht urchigen Dialekt. Gemeint ist damit, dass man sich immer mal wieder eine Pause gönnen und die Beine hochlagern soll. Alles klar jetzt? ;oD
    Ich wünsche dir eine entspannte N8!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Caty,
    ...um deine Frage zu beantworten:
    Natürlich brauchst du nicht die Pisnel von Annie Sloan.
    Fang am besten mit einem kleinen Möbelstück an und probiere die Chalk Paint aus.
    Für die größeren Objekte können Sie dir aber sehr behilflich sein. Durch die beachtliche Größe hast du ein großen Zeitgewinn und durch die weichen, langen Borsten ein viel schöneres Streichergebnis.

    Lg Viola

    AntwortenLöschen
  14. Liebes,
    das klingt ja alles unheimlich toll
    Die Bilder...suuper schön, wie immer. Deine /Eure Hunde sind ja wohl echt der Brüller *lach
    Die Decke...meine Däumchen hast du und ich denke, das schaffst du mit links

    Leeve Jrööß
    Schnulli

    AntwortenLöschen
  15. hallo Caty.
    Wünsche dir gute Besserung für deinen Fuß.
    Du hast ja viele Tiere ob Hunde oder Häschen alle niedlich. Nett sind deine Kids wie sie mit den Hunden kuscheln.
    Toll sieht deien Decke aus.
    Schönes WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  16. Oh die haben aber einen gemütlichen Platz!! Deine Bilder sind wirklich sehr süß und herzlich :) Güte Besserung für deinen Fuß!!! Lg Maxie

    AntwortenLöschen
  17. mei deine zwoa hundal san soooo liab,,,, de erinnern mi an unsere ZWOA;;;; WENN EÍNER WEG IS::: LEIDET DER ANDERE richtig.... und am abend hams ah ehrna RITUAL.... mei san wia kloane KINDA:: GELL... und danke FÜR DEI NETTE NACHRICHT;;;HOB MI VOLLE GFREIT;;;; BUSSALE:: Birgit....

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Caty,
    ein tolles Projekt hast du dir vorgenommen. Habe die Decke auch in der Zeitung gesehen....aber so ein großes Projekt würde ich mir nicht zutrauen! Viel Spaß dabei.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Caty, auf diesem Wege gute Besserung...eine OP verbindet uns in dieser Woche...ich musste auch rauf auf den Tisch...immer ein komisches Gefühl...und hinterher...alles halb so wild...hoffe du bist auf einem guten Genesungsweg...lasse mal ganz ganz liebe Grüße da und schau jetzt öfter mal bei dir vorbei....
    Herzlichst das Trümmerlöttchen

    AntwortenLöschen
  20. sieht nach glücklichen Hunden aus :-)) so lieb die zwei! hoffe es geht dir schon besser, alles liebe! Herzliche Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Caty,

    da ich ja von vorn nach hinten lese, weiß ich, dass du mit der Decke schon fast fertig bist!
    Die ist superschön, lädt wirklich zum Nachmachen ein ...

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen

Freue mich über jeden Kommentar von euch. Vielen lieben Dank! Caty