Montag, 4. November 2013

Letzte Bilder vom Badprojekt...

Geborgenheit sind zwei offene Arme, 
die einen umschließen und in denen man sich sicher fühlt, 
aber nicht eingeengt.
( unbekannt )
-----------------------------------------------------------------

Ihr Lieben,

mit diesen Bildern möchte ich mich nun endgültig vom 
Projekt "Bad" verabschieden.
Obwohl es immer noch nicht und wahrscheinlich auch nie dem entspricht, was ich mir unter einem "Shabbybad" vorstelle...bin ich schon ein wenig stolz...es wenigstens schon so hinbekommen zu haben.
Aber eine Mietswohnung ist nun mal kein Wunschkonzert und eröffnet einem leider nicht jede Möglichkeit, seine Wünsche und Vorstellungen zu verwirklichen.

Nun bin ich aber glücklich und froh drüber, das es so ausschaut, wie es eben nun ausschaut!
Froh bin ich auch, das die Fragen meiner Familie...
"...WO befindet sich dies & das?"
weniger geworden sind und sie sich alle wieder im Bad zurecht finden!

Das einzigste, was noch erledigt werden muß...die Badtür.
Momentan "erstrahlt" sie in einem wunderwunderschönen Blau ;-(
Bilder davon erspar ich euch...erst wenn sie weiß ist, dürft ihr sie sehen!

Mein Lieblingsobjekt im Bad ist dieses Schild:


...nur leider versagen da bei allen meinen Mitbewohnern die Englischkenntnisse!


...meine genähte Tasche findet nun endlich auch ihre Verwendung und darf innen sämtliche oft benutzte Bandagen für Füße, Knie und Hände von 2 Outdoor- und Karatekindern aufbewahren.
Die Aussentaschen sind super praktisch für Bürste, Kamm & Co!
Die zwei kleinen Leinenvorhänge verstecken das "bunte" Zeug!


...vorher zierten die Deckel dieser zwei Zinkdosen eine bläuliche maritime Landschaft...was ja nun überhaupt nicht mehr ins Bild passen würde. Also Dekofolie drauf...selbstklebende Spitze drum...Beschriftung, wem welche gehört...diesmal in Französisch..tja, bei uns kann man selbst im Bad 
noch was lernen ,-)


...diesen Nachtopf habe ich vom Sperrmüll...außen die tolle Patina und innen...wie nie benutzt! 
Irgendwie war mir das bei diesem Teil schon wichtig...wenn ihr versteht ;-)
Hier befinden sich unsere fast täglichen Begleiter...Pflaster in allen möglichen Variationen!


 ...hier seht ihr Nostalgie pur! Das super funktionierende Radio ist noch von der Oma meines Mannes! Und die Persildose ist auch ein Original von meiner Oma. Nun dient sie als Vase so zusagen!


...die Bluse ist ein altes französisches Stück, ganz zartes Material und absolut keine Mängel! Leider passt sie mir nicht...würde sie echt sonst tragen!


...mit dem Leinenherz, welches ich mit Lavendel gefüllt habe, mußte mal wieder ein "Schandfleck" versteckt werden. Apothekerflaschen mag ich total gerne. Habe letztens mal wieder 10 Stück ersteigert und Anfang der Woche sollten die passenden Etiketten kommen.


...ok, nicht so spektakulär! Aber wenigstens ordentlich und aufgeräumt!


...die Pinnwand musste auch noch schnell entstehen! Da hinter verbergen sich nämlich 
geschätzte 1000 Löcher! Anders konnte man es echt nicht lösen...also halt eine Pinnwand im Bad,
 warum auch nicht !?!


...noch ein kurzer Blick auf die üblichen Dinge in einem Bad!


...und schon sind wir durch!

Nun lasse ich euch endgültig mit meinem Bad in Ruhe!

Hier noch einen Nachtrag zum letzten Post:


...eigentlich ist es ja MEIN Platz!  Aber irgendwie muss das Material meiner neuen Kuscheldecke sehr tierfreundlich sein ;-)
Momentan wechseln sich Hund klein und Hund groß dort ab!
Übrigens...die Materialien, mit denen ich arbeite, müssen die 
60°C Wäsche und den anschließenden Trockner überstehen...sonst nix für meinen täglichen Gebrauch!
Die Decke ist auch schon gleich nach Fertigstellung unbeschadet durch diesen Prozess gegangen!


Habt alle eine schöne Woche!

Eure Caty




Kommentare:

  1. Guten Morgen City,
    Dein Bad ist doch wirklich toll geworden!!! Schön shabby und liebevoll bis in´s Detail!!! Das Schild gefällt mir auch sehr gut! :-) Du hast das Beste rausgeholt!!! Die Apothekerflaschen sind klasse!!!
    Hab eine schöne Woche....bei uns sind heute die Ferien zu Ende...iiiii....
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Caty,
    jetzt wo dein Badprojekt auf so wundervolle Weise abgeschlossen ist, möchtest du dich da nicht meinem Bad zuwenden???
    Mir fehlt momentan der Antrieb und auch so die zündende Idee, wie es dort weitergehen soll...
    Na, eine Idee hab ich ja dank deiner Bilder schon mal wieder.... mal sehen, wann es dann von mir dort wieder mal Bilder gibt.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Start in die Woche und lass dir deinen Platz bloß nicht streitig machen ;-)

    deine Karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Caty!
    Dein Bad ist ganz wundervoll shabby geworden :O) und Du hast Deine Möglichkeiten voll ausgenutzt! Ich würde vom Bad gar nicht wieder weg kommen, weil dort soviel schön Dinge stehen :O) Ich würde auf dem Klodeckel sitzen und mir alles genau anschauen :O) Ich finde ja auch, das das Bad gemütlich und entspannt aussehen muß, denn das ist der Ort am Morgen den man als erstes aufsucht und dann muß man sich wohl fühlen! Das Schild ist übrigens total klasse! Das würde ich bei mir auch aufhängen :O) Aber helfen würde da auch bei mir nichts :O)

    Falls ich mal ein Shabbytip brauche, melde ich mich bei Dir!

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Kerstin


    AntwortenLöschen
  4. Liebe Caty!!
    Hübsch ist allessamt geworden! Badeend(t)e gut, alles gut :-))))
    Fröhliches Planschen wünscht Dir Sandy!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Caty,
    das zeigt doch das man auch in einer Mietswohnung etwas im Bad machen kann. Danke für die Führung. Nun werde ich mir mal ein paar Gedanken machen was ich in meinem Bad so ändern kann. Ich wohne ja auch in einer Mietswohnung und die Fliesen............... das GRAUEN !! Blau/weiß mit Fischchen Bordüre und auf dem Fußboden schwarz /blau :o(.... ohne Worte Mädels!!!
    Lieben Gruß
    Danii

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön geworden!
    Die Idee mit den Metalldosen, Klebefolie und Spitze werde ich mal nachmachen. Das ist eine gut DiY-Ide.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Dein Bad ist doch richtig toll geworden. Der Nachttopf vom Sperrmüll, ich glaubs nicht. Habe so einen mal für teures Geld auf einem Flohmarkt gesehen. Natürlich nicht gekauft. Es gibt einfach Grenzen.
    Schön, wenn die Tiere die neuen Dinge gleich einweihen. Unsere Katze macht das gern, allerdings testet sie auch mit den Krallen, das geht dann halt doch nicht.
    LG Donna

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde dein Bad schön! :-D Du hast das Beste rausgeholt und kannst zufrieden mit dir sein. ^ ^ Da bekomme ich direkt auch noch mal Lust mir mit unserem grünen Alptraum Mühe zu geben....
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Caty
    Bin eben durch Zufall ( wie so oft ) auf Deinen Blog gekommen . Und es gefällt mir gut bei Dir. Dein Hund ist ne Wucht .. und das Bad finde ich auch klasse . Ich werde Dich jetzt öfter besuchen und trage mich gleich bei Dir ein .
    Hab einen schönen Nachmittag
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  10. Hi Caty.... natürlich braucht es eine Pinnwad im Bad...manchmal kommen einem ja da auch wundersamte Ideen ...
    Alles ist so richtig shabby geworden ... echt SPITZE ! Und ich finde es gibt keine Grenzen .... auch bei mir gibt es solch eine schöne Emailleschüssel mir Henkel und Deckel .... wichtig ist doch nur, dass es sauber ist. Passt perfekt in deine Bad!!!
    Mach es dir gemütlich :O)
    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Caty!

    Das Schild ist toll und Dein Bad sehr hübsch geworden! :-)
    Schön, dass Du die Tuben und bunten Sächelchen so toll verhüllt hast!
    Damit kehrt eine angenehme Ruhe ein!

    Eine schöne Woche für Dich!
    Liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  12. liebe Caty, euer neues Bad ist sehr schön geworden... richtig shabby, was ich so erkennen kann.
    wenn ich das alles so lese, so darf ich mein Bad niemals nicht zeigen, denn es ist in blau weiß und maritim eingerichtet, so wie es halt vor einigen Jahren modern war und niemals nicht würde mein Mann daran etwas ändern wollen oder zulassen, da er es selber gefliest und renoviert hat.
    Und ehrlich gesagt fühle ich mich darin auch bisher noch gut wohl, aber ich schaue unheimlich gerne Veränderungen bei anderen an, da sie mich inspirieren.
    schön hast du alles gemacht!! Ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Caty,
    du kannst zu Recht stolz auf dich sein ;o), es sieht so,so schön aus! Du hattest so tolle Ideen, die du so liebevoll umgesetzt hast - Traumhaft! Alles passt so wundervoll zusammen- eine tolle Wohlfühloase ! Superschöne Stunden im neuen Badezimmerreich und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Caty,
    ist schön geworden euer Bad. Und eine Pinnwand dort, warum eigentlich nicht. Mir kam grad so der Gedanke
    mir auch eine ins Bad zu hängen mit allen wichtigen Terminen, dann kann ich morgens beim Zähneputzen
    die Zettel lesen.
    Komisch bei uns ist das auch so,kaum habe ich eine neue Decke oder ein neues Kissen,
    wer sitzt zuerst mit seinem Hintern drauf? Klar, die Katze!
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  15. hallo Caty.
    Dein bad ist ja eine richtige Wohlfühloase geworden. Schöne kleine nette Dinge überall das macht die Gemütlichkeit aus.
    Toll gemacht.
    Schönen Abend und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Caty
    Dein Bad sieht doch einfach klasse aus und ich brauche immer noch die Anleitung zu den Klorollen *gg*. Das Schild brauche ich auch .....unbedingt sogar! Ich würde dann meinen Lieben das ganz genau übersetzten hihihi, obwohl meine Grosse keine Englischstunden mehr braucht. She speaks perfectly english.....
    Hab noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Caty,
    dein Bad ist echt hübsch geworden. Das Problem mit den lästigen Mietbädern kenne ich nur zu gut. Aber da muss man eben das Beste daraus machen und ich finde, das hast du mehr als.
    Ich wünsche Dir und deinen Liebsten ein wunderschönes Wochenende.
    Ganz ganz liebe Grüße
    Marisa

    AntwortenLöschen

Freue mich über jeden Kommentar von euch. Vielen lieben Dank! Caty