Dienstag, 8. Oktober 2013

Wieder ein kleines Stück weiter...

Sonnenaugen musst du haben und die Welt wird sonnig sein!
( unbekannt )
-----------------------------------------------------------------

Mädel's

...ihr seid einfach spitze! So viele liebe Worte von euch beim letzten Post. Ihr gebt mir echt das Gefühl von Vertrautheit und ich freue mich über jeden von euch zu lesen, egal ob in euren tollen Post's oder bei mir in den Kommentaren.
Ich danke euch von Herzen!
Niemals hätte ich das erwartet, als ich das bloggen anfing!

DANKE!!!

Ihr habt mir alle so viele "Gute Besserungswünsche" geschickt,
dabei bin ich nicht wirklich "echt" krank oder eben halt doch... ich weiß nicht,
 wie ich es so recht ausdrücken soll.
Ach was soll's...am Ende vom Post gibt es heute mal etwas "Näheres" über mich (fall's sich das jemand an tun will)

Doch zuerst möchte ich euch zeigen, das ich in meinem Bad wieder ein kleines Stück weiter gekommen bin!

Diesmal mit einem Vorherfoto:

...zwar ordentlich und praktisch, aber nix für's Auge und absolut Unshabby!

...ist doch schon was anderes!?! Der Spiegel ist vom Sperrmüll und wird wahrscheinlich auch diesen Braunton behalten. Ich finde, das es ein toller Kontrast zu den cremeweißen Fliesen ist.
Ihr müsst wissen, wir wohnen in einer Mietswohnung in einem Zweifamilienhaus. Und daher sind viele Sachen einfach gegeben, die mal nicht so schnell verändert werden können.

...der Übertopf ist aus dem selben Sattlergarn gehäkelt, wie mein WC-Vorleger (siehe letzter Post). Schnell mit einpaar herbstlichen Naturmaterialien versehen...fertig!

...da ich ja nicht der Eulenfan bin darf diese hier nur den Wachvogel im Bad spielen. Passt optisch wunderbar zum Spiegel!

                                                                           


 Diese zwei Dekoteilchen haben einfach nur die Funktion unschöne Löcher in den Fliesen zu verdecken! Und leider haben wir von diesen Löchern viel zu viel!


Klar habe ich noch mehr geschafft, doch das kann ich euch erst beim nächsten Mal zeigen!

-----------------------------------------------

Und nun noch, wie versprochen, etwas über mich, bzw über meine "Krankheit"  oder eben "Nichtkrankheit"!

Von Natur her bin ich schon ein ziemlich topfitter Mensch, immer in Bewegung, meistens in Action, immer was zu tun und das alles auch immer gern und mit Liebe.
Doch ab und zu "knallt" es mich einfach mal nieder. Da heißt, ich bin total kraftlos, ohne Antrieb und heftige Schmerzen in ziemlich vielen Gelenken. Das geht dann auch schon hin...bis zum kaum noch Laufen können!
Vor ca. 5 Jahren bin ich dann auch mal "erforscht" worden und schließlich hatte man eine Krankheit entdeckt, die es eigentlich überhaupt nicht gibt. 
Und zwar habe ich in meinem Blut und Körper viel zu viel Eisen. Sehr viel Frauen haben meistens zu wenig davon und nehmen es zu sich. Ich da gegen könnte unsere gesamte Gemeinde mit Eisen versorgen. Eisen hat leider die Eigenschaft sich an den Knochen, Knorpeln, Sehnen usw. festzusetzen und diese so nach und nach zu zerstören. Einpaar Baustellen hatte ich deswegen schon und musste mich einigen Reparaturen per OP unterziehen. Aber ich steh auf Vollnarkosen und meine Genesung geht rasant schnell...ehrlich! 
Jetzt kann ich damit auch super leben und an OP's wird voraussichtlich auch nichts nach kommen. Ich muss halt nur ab und zu mein Eisengehalt kontrollieren lassen und wenn es wieder dramatisch hoch ist, wird nur ein Aderlass gemacht...fertig!
Das Positive an der Sache ist...ich habe immer gebräunte Haut...aber nix Solarium oder Sonne...NEE...einfach nur vom Eisen "verfärbt"...genial oder! Und ich bin meistens immer fit !

MEISTENS,

...außer meine andere Fehlprogrammierung tritt in Kraft!!!
Und zwar ist diese eine sehr seltene Art namens Speicherkrankheit!
Das heißt...ich werde eigentlich nicht krank, ich bekomme keine Erkältung, Fieber usw...im herkömmlichen Sinne, so wie ihr das wahrscheinlich kennt, keine klassischen Symptome...nix!
Und trotzdem hatte ich eine Erkältung oder irgend etwas anderes...nur bleiben bei mir sämtliche Symptome und Zeichen aus. Mein Körper speichert das alles dann nur ab und das, was ich hatte, setzt sich an meinen Schwachstellen, wie dann eben die operierten Gelenke ab und zeigt sich dort an doch manchmal sehr heftigen Schmerzen. 
Für mich ist das dann das Zeichen...OH...war ich mal wieder krank...was war es diesmal...und der Heilpraktikerbesuch steht an. Zum Glück habe ich einen super auskennenden Heilpraktiker, der auch ein Medizinstudium abgeschlossen hat, und sich wirklich aller Bestens auskennt. In der Sache kann mir da leider die klassische Medizin nicht helfen. Doch  mein  Hausarzt und mein Heilpraktiker arbeiten da Hand in Hand, worüber ich sehr glücklich bin, denn selbstverständlich ist das nicht.  
Jedenfalls bekommt mein Heilpraktiker es immer raus, was ich hatte,...ich krieg einpaar Sonoden ( das sind Kügelchen zum Ausleiten der Krankheiten), einpaar sonstige Tröpfchen und Kügelchen und in 3-5 Tagen geht es mir auch schon wieder richtig gut. Schmerzen ade...ich hüpfe wieder lustig rum...und weiter geht's!

So, ich hoffe, ich konnte es so einigermaßen verständlich erklären?!? 
(...was ich diesmal hatte, weiß ich noch nicht...habe den Termin erst Donnerstag)

Und bekommt bitte keinen falschen Eindruck von mir...ich bin kein Alien und komme auch nicht vom Mars oder so!

Eigentlich sind diese zwei seltenen Exemplare auch gar nicht schlimm. Ich weiß, was ich habe...kann was dagegen tun, wenn es wieder soweit ist und sonst bin ich rundherum glücklich, zufrieden und gesund!
Ist doch was, oder?

Und nun bin ich weg!

Danke für's Durchhalten, falls es da wirklich Jemanden gegeben haben soll ;-)

Eure Caty

Kommentare:

  1. Hej Caty,
    nein ein Alien bist du bestimmt nicht! Du bist eine Rarität ☺!
    Nein ohne Witz jetzt, keine Krankheit, ob erkannt oder nicht, ist gut! Aber ich mag die Art und Weise wie du damit umgehst!
    Eine tolle Einstellung!
    Trotzdem wünsche ich dir alles, alles Gute für die Zukunft!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Caty! Da hast Du ja gleich zweimal "Hier" gerufen bei der Vergabe von Dinge die der Mensch nicht braucht! Hmmmm, aber man spürt, dass Du alles im Griff hast und da wirklich in guten Händen bist.Und wie Du sagst, wenn man die Ursache kennt, ist alles leichter. Toll das Schulmedizin und Alternativmedizin zusammen arbeiten, so sollte es eigentlich sein!! Die sollten sich ergänzen und nicht ausschliessen...Und Deine "Shabbyierung" geht ja bestens voran!
    Liebe Grüsse Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Caty,
    Deine Bad Umgestaltung wird wirklich immer schöner. Vielleicht ist es für Dich ein Trost, auch in einem Eigenheim geht nicht alles einfach mal so. Da kommen dann ganz gerne mal andere Sachen die Vorrang haben. Bei uns war es vor 2 Jahren ganz schlimm. Wir haben unsere Holzböden im Erdgeschoß abschleifen lassen (das wollten wir), dann ging die Heizung kaputt ( wir haben dann aber freiwillig eine teure Pelletanlage genommen, auch wenn es in der Geldbörse weh tat) und wir brauchten dann auch noch 3 neue Dachflächen Fenster, da eins kaputt ging und wenn sollten alle gleich aussehen. Deshalb warte ich immer noch auf meine neue Küche.
    Ist zwar schön, tun und lassen zu können was man will, aber nicht immer.
    Das mit Deiner Gesundheit ist der Hammer. Auch ich ziehe den Homöopathen vor (in schlimmen fällen mit Schulmedizin).
    Ist aber echt gut wie Du damit umgehst, auch wenn Du sagst Du bist nicht wirklich krank, im Moment aber schon.
    Ich wünsche Dir weiter gute Besserung und freue mich auf Deine nächsten Hundertprozent Caty Post´s.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Caty,
    Du bist halt etwas Besonderes! .-) Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und finde es toll, wie Du mit Deiner Krankheit umgehst! Ich finde auch, dass Homöopathie oft gut hilft und hoffe, dass es Dir bald wieder richtig gut geht. Danke für Deine ehrlichen Worte und dass wir Dich etwas näher kennen lernen durften!
    Dein Bad ist sehr schön!!!! Du kannst stolz auf Dich sein, was Du da alles auf die Beine stellst!
    Lg und einen schönen Tag, Diana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Caty!
    Wieso Alien! Es gibt (leider) so viele Menschen, die eine ganz ganz Seltene Krankheit haben und oft weil es so selten ist auch nirgendst Gehör finden :( Ich finde es toll, wie du damit umgehst und dass du uns ein Stückweit daran teilhaben lässt.
    Dein Badezimmer ist ja hübsch geworden und im Löcher verdecken bin ich auch Weltmeister :-)
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Caty.....das hört sich ja schlimm an!
    Könnte ich auch haben.....bekomme auch nie Fieber ect......mir geht es nicht so gut aber zum im Bett liegen doch wieder zu gut....die Gelenke fühlen sich an wie gebrochen....sollte auch mal zum Tüv gehen....oder bei zuviel Eisen vielleicht eine Schlosserlehre anfangen *g*
    Schau ma mal :o)
    Dein WC sieht jetzt gleich heimeliger aus!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Caty,
    Dein Bad ist wunderbar ! Gefällt mir richtig gut !
    Ich zieh den Hut wie Du mit Deinen Krankheiten umgehst ! Man anderer würde nur jammern und sich verkriechen Du LEBST damit ! Toll !
    Lass Dich weiterhin nicht unterkriegen !
    Ich denk an Dich und Drück dich fest !
    Ani (Was macht dein PC Kurs :-))? )

    AntwortenLöschen
  8. Hey Caty,
    mhmm die OPs sind nicht schön aber du scheinst in guten Händen zu sein und auch sehr gut damit klarzukommen, das beruhigt doch. :-) Dein Bad wird immer schöner!
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Du meine Güte, eines dieser zwei Phänomene hätte doch schon gereicht. Aber auf einem Bein kann man nicht stehen, also hast du dir noch eine zweite geheimnisvolle Krankheit zugelegt:o) Wusste gar nicht dass es sowas gibt. Aber du gehst gut damit um, und wenn der Heilpraktiker dir da so gut helfen kann, ist das doch wunderbar.
    Hol dir doch ein paar Blutegel. Schröpfen war ja schon im Mittelalter das Heilmittel schlechthin.
    LG Donna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Caty,
    deine Bad -Umwandlung ist wunderschön! Das mit zuviel Eisen habe ich in der Tat wirklich noch nie gehört, ich gehöre auch zu denjenigen, die ständig zur Kontrolle müssen, weil sie viel zuwenig davon haben.Ich hoffe, dass dein Eisen sich wirklich bemüht im "Normalbereich" zu bleiben, so ,dass es dir gut geht! Alles Liebe für dich,Petra

    AntwortenLöschen
  11. Hey Caty,
    also an Aliens würde ich da überhaupt nicht denken!! Zumal ich vor ein paar Tagen einen Bericht gesehen habe wo Ärzte lange bei einer Patientin nach der Krankheit gesucht haben, die ihr so Beschwerden macht und was soll ich sagen... Eisenpeicherkrankheit um sie mal nicht beim Fachnamen zu nenen ;0) ( der fällt mir nicht ein )Du bist da also nicht die einzige....
    Trotzdem wünsche ich Dir das die gewohnte Kraft und Energie ganz bald wieder die gewohnte ist!!!!!
    Ach ja und das Sattlergarn ist interessant. Das ist sicher fester wie normale Wolle, oder?? Wo bekommst Du das denn?
    Lieben Gruß
    Dani

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Caty,
    zuerst einmal Glückwunsch zu deinem wunderschönen Gewinn!
    (mein Gewinn ist gerade eingezogen und schließt sich den Glückwünschen an)
    Dein Bad ist schön...vielleicht kannst du ja an den Spiegel oben eine klitzekleine
    Scheibengardine anbringen... würde noch shabby...er (?) aussehen. Ich habe ja auch das Problem mit
    der Mietswohnung.
    Und auch das Problem mit dem Eisenmangel... also vielleicht könnten wir uns austauschen :O)
    Du bist ganz schön stark ...wie du offen damit umgehst - Hut ab! Und du darfst auch sagen, wenn es dir mal nicht gut geht.
    Wir lassen dir liebe Grüße da
    Paul & Katja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Caty,
    Dein Spiegel sieht super aus!und ich liebe Eulen auch, habe sogar ein fast identisches Exemplar :o)
    Das Problem mit den viel zu vielen Löcher kenne ich gut und versuche auch immer wieder sie zu Kaschieren.
    Du hast zu viel von Eisen, da würde ich gerne etwas davon haben...und von der bräune auch :o)
    Ich wünsche Dir alles gute und schicke liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Caty,

    von Deiner Krankheit habe ich zuvor noch nie gehört und musste es grad noch einmal lesen. Was es nicht alles gibt.
    Solange Du es nicht mit einer Hammermedizin besänftigen musst und mit Deinem Hämeo gut hinbekommst, denke ich, kann man lernen, damit umzugehen.
    Ich lutsche wie wild an einem Eisennagel nach dem Anderem herum, weil ich immer schlapp und müde bin. Aber mein Blut ist ok.
    Mein Herz ist nicht der Burner - das tut mir oft weh. Aber dagegen kann man nichts machen und ich versuche nie daran zu denken.
    Von Marcumar will ich noch nichts wissen.
    Ansonsten bin ich auch "pumperlgsund" - bloss zur Zeit leuchtet meine Nase wie beim Rudi Rentier und ich habe eine Stimme, wie wenn ich ein Reibeisen im Hals hätte. Dafür spreche ich das schönste Französisch im Moment, sagen meine Kinder.

    Dein Bad hat sich auch wunderbar verändert und die kleinen Flügelchen find ich niedlich.
    So als Lochfüller sehen die richtig hübsch aus - auch das kleine Schildchen.
    Seit ich dieses Jahr ein neues Bad bekommen habe, habe ich Haken und Co. mehr geklebt als gebohrt.
    Die Dinger halten bis zu 100 Kg aus - Hammer was?

    Ich wünsche Dir eine kranksheitsfreie Woche und dafür lieber ganz viel gute Laune.
    Die stärkt das Selbstbewusstein und das Herz und das Lachen hält Dich fit.

    Liebe Grüßchen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Caty!
    Auch wenn Du ein Alien wärst, hätte ich Dich lieb ( grins)! Das ist ja n´en Ding! Von Der Krankheit habe ich auch noch nich gehört und ich finde es ja super schön, dass Du so schnell rausbekommen hast, WAS Du hast! Sowas kann ja manchmal auch Jahre dauern! Ich hingegen habe glaube ich zu wenig Eisen, so müde und kaputt wie ich manchmal bin! Vielleicht sollste ich das mal testen lassen? Hach, je älter ich werde, um so fauler werde ich mit sowas! Eigentlich nicht gut, gell?

    Dein Bad hat sich toll verwandelt und ich bin gespannt, was Du noch so alles auf den Kopf stellst (grins)!

    Hab noch eine schöne Woche und bleib so zuversichtlich, offen und gut gelaunt!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Caty,
    ich weiß nicht wie ich bei dir gelandet bin, wahrscheinlich weil man neugierig ist und denkt, ach das ist interessant und das finde ich schön und so öffnet sich eine Seite nach der anderen kennt glaube ich jeder von euch
    Warum ich eigentlich schreibe wir wohnen auch zur Miete und haben das gleiche Problem mit unendlich Löchern im Bad.
    Ich habe das mit Mosaikfliesen gelöst,solche Matten gibt es in jedem Baumarkt in unterschiedlichen Farben.Die kleinen Steine habe ich ersteinmal auf die Löcher geklebt und den Rest so verklebt, dass es aussieht als sollte es so sein.Dein Bad wandelt sich auf alle Fälle zu einer kleinen Schönheit.

    Dir wünsche ich alles Gute
    Liebe Grüße Oma Birgid

    AntwortenLöschen
  17. liebe Caty,
    bei allem Überfluss deiner "Nichtkrankheit" freut es mich für dich, dass du in so guten behandelden Händen bist. Leider erlebe ich es im Berufsleben immer wieder, dass viel zu viele Patienten eine Odyssee hinter sich haben und dennoch nicht wissen, wo der Schuh denn ursächlich drückt. Hinzu kommt die immernoch sehr skeptische Haltung vieler Humanmediziner den Heilpraktikern gegenüber - deshalb mein Glückwunsch, dass du diese wertvolle Kombi für dich gefunden hast!

    Und Badprojekte machen hier gerade gar keinen Spaß mehr... Aber schön, dass es bei dir wenigsten weiter vorwärts geht im Bad.

    Sei lieb gegrüßt
    Karin

    AntwortenLöschen
  18. Hey, mein kleiner Alien *hihihi
    Ich drück dich mal ganz lieb. Klingt ja alles ganz schön arg. Leider kenne ich das auch, mit so "blöden" Krankheiten und den daraus folgenden Schmerzen und Wetterfühligkeit. Die beste Krankheit taugt nix.
    Dein Bad...Mensch, das wird ja immer besser. Der Spigel ist echt cool
    Gefällt mir alles sehr gut
    Ich wünsche Dir den Frieden
    Guts Nächtle
    Leeve Jrööß
    Schnulli

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Caty,
    besten Dank für die Info. Habe alles gefunden :-))
    Der Gewinn wird zügig an Dich rausgehen.
    GGGGGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen

Freue mich über jeden Kommentar von euch. Vielen lieben Dank! Caty